Mittelweser-Navigator

Straße der Lieder

31608 Marklohe
Telefon: 05021 60250
E-Mail: rathaus@marklohe.de
Website: www.marklohe.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Straße der Lieder

Straße der Lieder

Ein Denkmal auf dem Oyler Berg erinnert an die Gründung des Bundes der Norddeutschen Liedertafeln, die im Jahre 1831 in Marklohe stattfand. Daraus ist der Chorverband Niedersachsen-Bremen hervorgegangen.

Erleben Sie die Straße der Lieder:

Erkunden Sie die einzelnen Liedstationen im Markloher Ortskern an folgenden Plätzen und erleben Sie so die Straße der Lieder:
Hoyaerstraße, An der Beeke, Bürenstraße, Schulstraße, Pfarrhof, St. Clemens-Romanus Kirche, Linnert

Wir laden Sie dazu ein, die Straße der Lieder in Marklohe zu erkunden. Wir möchten, dass die deutschen Volkslieder nicht in Vergessenheit geraten, sondern einige Lieder durch die Liedtafeln wieder aufleben und dazu anregen, sie zu singen und weiter zu geben.

Die Straße der Lieder kann von allen Menschen und jeder Generation erlebt werden.

Volkslieder sind ein wertvolles Kulturgut unserer Gesellschaft. Gesang schafft Freude und Freunde. Singen verbindet Menschen und ist stets attraktiv geblieben.

Mit der Straße der Lieder hat nicht nur die Gemeinde Marklohe, sondern auch die gesamte Region ein weiteres touristisches und kulturelles Highlight.

« zurück zur Übersicht »