Mittelweser-Navigator

Dampflok Weyhe

Adresse

Bahnhofsplatz
28844 Weyhe-Kirchweyhe
Telefon: 04203 8681
Telefax: 04203 8682
E-Mail: dampf@lok-weyhe.de
Website: www.lok-weyhe.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Weyhe Museumslok

Weyhe Museumslok

Weyhe war einst der größte Verschiebebahnhof in ganz Preußen, um daran zu erinnern wurde die Dampflok 50 3562-1 in Staßfurt gekauft, nach Weyhe geschleppt und restauriert. Nach und nach kamen einige Waggons hinzu, in denen eine regionale Eisenbahnausstellung untergebracht ist. Verschiedene Exponate, Bilder und andere Informationen über die örtliche und allgemeine Eisenbahngeschichte sind dort ausgestellt. Im Kulturgleis finden Ausstellungen, Lesungen und Dia-Vorführungen statt. Die Lok steht neben dem Bahnhof auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerkes.
Erbaut wurde die Dampflok im Juni 1941 von der Fa. Schichau GmbH in Elbing (Westpreußen). Sie hat ein Gewicht mit Tender von 137 t. Das Fassungsvermögen beträgt 8 t Kohle und 26 m³ Wasser. Die Lok ist 22.94 m lang und 4,50 m hoch. Die Beschaffungskosten betrugen seinerzeit 176.000 Reichsmark. Die Kilometerleistung bis zum 16.06.1983 beträgt 2.782.588 km. Ein Modell dieser Lok ist im Foyer des Weyher Rathauses ausgestellt

« zurück zur Übersicht »