Mittelweser-Navigator

Solarfähre "PetraSolara"

Adresse

Heerstraße 56
32469 Petershagen OT Windheim - Hävern
Telefon: 05705 7520
Mobil: 0170 5530344
E-Mail: info@petrasolara.de
Website: www.petrasolara.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

10. April - 31. Mai an Wochenenden, Feier- und Brückentagen von 10 bis 18 Uhr sowie im Juni von 10 bis 19 Uhr.
1. Juli - 31. August von 10 bis 19 Uhr
1. September - 25. Oktober an Wochenenden, Feier- und Brückentagen von 10 bis 18 Uhr

Weitere Informationen

Anlegestelle PetraSolara

Anlegestelle PetraSolara

Die Weserfähre "PetraSolara" ist die einzige Solarfähre in NRW und verbindet die beiden Weserdörfer Hävern und Windheim. Ihr kommt damit eine bedeutende Funktion zu, denn sowohl die Storchenroute, die Kult(o)ur-Route, die LandArt-Route wie auch eine Nebenstrecke des Weser-Radweges führen in der Nähe der Dörfer Hävern und Windheim über die Weserfähre. 16 Personen mit Fahrrädern finden auf der Fähre Platz.
Die Einstellung der alten Weserfähre im Jahre 1976 hat bei den Menschen in den beiden Weserorten keine Zustimmung gefunden. In Windheim wurde im Jahr 1990 ein Verein zur Wiedereinrichtung einer Fähre gegründet und in Hävern sprachen sich 1999 bei einer Befragung die große Mehrheit der Häverner Einwohner für eine neue Fähre aus. Im Jahr 2001 bündeln beide Orte ihre Aktivitäten und beschließen die Gründung des Fährvereins Hävern-Windheim mit Sitz in Petershagen. Er wird als gemeinnütziger Verein in das Vereinsregister eingetragen. Die Fähre soll Windheim und Hävern wieder miteinander verbinden und so einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der beiden Weserorte und der Region leisten. Sie soll die Naturschutzgebiete auf beiden Seiten der Weser vernetzen, um so den Menschen in der Region und den Besuchern im Rahmen eines sanften Tourismus Natur und Naturschutz nahe zu bringen.

Von Januar bis Juli 2002 wird dann nach eingehender Vorplanung durch den Fährverein in Minden eine Solarfähre gebaut und bereits am 3. August 2002 an der historischen Fährstelle auf den Namen PetraSolara getauft. Seither verkehrt sie wieder, die Fähre zwischen Windheim und Hävern, und verbindet Land und Leute. Im Jahr 2003 bestätigt das Verwaltungsgericht Minden abschließend erneut die Gültigkeit des alten Fährrechts und damit das uneingeschränkte Recht des Fährvereins, an historischer Stelle mit einer Fähre über die Weser zu setzen.

« zurück zur Übersicht »