Mittelweser-Navigator

Westfälisches Storchenmuseum "Haus/Heimat/Himmel"

Adresse

Im Grund 4
32469 Petershagen / OT Windheim
Telefon: 05705 9586771
E-Mail: aktionskomitee@minden-luebbecke.de
Website: www.stoerche-minden-luebbecke.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Donnerstag/Freitag 14 – 18 Uhr, Samstag/Sonntag + Feiertage 11 – 18 Uhr, Gruppen und Schulklassen nach Anmeldung jederzeit.

Weitere Informationen

Storch

Storch

Der Weißstorch hat wie kein zweiter Vogel in unserer Geschichte und Kultur vielfältige, immer positive Bedeutung: Kinder- und Glücksbringer, Frühlingsbote, Märchenfigur und Zugpferd im Naturschutz. Dieses enge Verhältnis zwischen Storch und Mensch bildet einen Schwerpunkt des Westfälischen Storchenmuseums. Viel Interessantes und Wissenswertes über die Weißstörche gibt es auf 180 qm Ausstellungsfläche zu erfahren. In ungewöhnlicher Vielfalt und Breite wird dort das Thema Storch behandelt. Von "A" wie Aerodynamik bis "Z" wie Zugroute. Mitten im Raum befindet sich ein Storchennest mit einer lebensecht wirkenden Familienszene der Adebars. Im Jahr 2005 wurde das Westfälische Storchenmuseum im ältesten Haus Windheims eingerichtet. Das Haus Windheim No. 2 ist ein 300 Jahre altes, denkmalgeschütztes Dreiständer-Fachwerkhaus, welches dem Museum einen besonderen Reiz verleiht. Nach dem Besuch des Storchenmuseums kann man im Kulturcafé auf der Diele des Hauses oder im Sommer auch im Gartencafé Kaffee und Kuchen genießen.

« zurück zur Übersicht »