Mittelweser-Navigator

Meyersiek`sche Mühle

Adresse

Lange Straße 20
31595 Steyerberg
Telefon: 05764 864
Website: www.heimatverein-steyerberg.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

von Mai bis September, an jedem dritten Sonntag, Gruppen können die Mühle das ganze Jahr besichtigen

Weitere Informationen

Meyersiek`sche Mühle

Meyersiek`sche Mühle

Die Meyersiek'sche Mühle, an der Großen Aue gelegen, wurde erstmals 1245 als Vogteimühle erwähnt. Bis 1853 unterlag die herrschaftliche Mühlenanlage dem Mühlenzwang; danach wurde sie privates Eigentum. Quellen aus dem 13. Jahrhundert sprechen von einer Öl- und Getreideschleifmühle. 1679 ließ Herzog Wilhelm zu Lüneburg die Anlage renovieren, worauf das Wappen an dem um 1900 erbauten Mühlenhaus erinnert. 1853 kam die Amtsmühle für 14.300 Taler in den Besitz des Müllers Moldenhauer und gehört seit 1865 der Familie Meyersiek. Die alten Wasserräder mussten 1897 einer Turbine weichen. Der Großvater von Fritz Meyersiek und sieben Steyerberger Bürger schlossen einen Vertrag, in dem sie sich verpflichteten, Strom zu liefern. In dem selben Jahr gingen in Steyerberg die Straßenlampen an. Bis heute liefern zwei Turbinen Elektrizität, deren Überschuss in das Netz fließt. Der Mahlbetrieb kam Anfang der 70er Jahre durch die modernisierte Landwirtschaft zum Erliegen. Das Sägewerk wird heute elektrisch betrieben. Die Mühle und der Amtshof sind ein ebenso schöner und fester Bestandteil der Geschichte Steyerbergs.

Der Heimatverein Steyerberg hat seit dem Jahr 2002 in unzähligen Arbeitsstunden das Gebäude der denkmalgeschützen Alten Mühle restauriert. Das schmucke Innere wird zu verschiedenen Anlässen (Tag des offenen Denkmals) der Öffentlichkeit zugänglich gemacht oder für kulturelle Veranstaltungen genutzt. In der wieder zugänglichen und neu arrangierten Ausstellung befinden sich unter anderem noch die fast vollständig erhaltenen Getreidereinigungsanlagen der Mühle. Den historischen Geschäftsbüchern sowie der Handwerksgeschichte Steyerbergs werden mit Stücken aus Sattlerei, Schusterwerkstatt, Imkerei ausführlich Rechnung getragen.

Mitglieder des Heimatvereines Steyerberg bieten gerne auf Anfrage Mühlenführungen für Gruppen an.

Jeden dritten Sonntag im Monat von Mai bis Oktober ist die Wassermühle geöffnet. Kaffee und selbstgebackener Kuchen werden serviert.

« zurück zur Übersicht »