Mittelweser-Navigator

ALLERhand am WESERstrand

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Eystrup
Streckenverlauf:Hoya, Dörverden, Verden
Ziel:Rethem
Länge:69,17 km
Kartenmaterial:Kartenmaterial ist erhältlich.
Kartenmaterial bestellen »
Kontakt:Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Straße 18
31582 Nienburg
Tel: 05021-917630
Fax: 05021-9176340
info@mittelweser-tourismus.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Die Mittelweser-Region und das Aller-Leine-Tal zwischen Hoya, Verden, Dörverden, Rethem und Eystrup bieten ideale Voraussetzungen für den Erholungssuchenden oder Genussradler. Gehen Sie auf Entdeckungstour in dieser Radwanderlandschaft und lernen Sie Natur und Kultur zwischen Weser und Aller kennen. In Westen an der Aller oder in Wienbergen an der Weser können Sie die Strecke bequem halbieren. Der Radweg führt Sie dann in Dörverden über das Weserkraftwerk. Die Passage führt über einen Treppenaufstieg mit Fahrradspur. Die Querverbindung beträgt 15 km. Starten Sie Ihre Tour in Verden, Dörverden, Rethem, Eystrup oder Hoya und nehmen Sie sich Zeit für einen Bummel durch Ihren Anreiseort. Und so können Sie fahren... Mögliche Startpunkte: Verden Richtung Rethem oder Hoya Reisen Sie mit dem PKW an, starten Sie ab dem Parkplatz "Am Allerufer" (neben der Nordbrücke, kostenfrei) direkt an der Aller. Sie verlassen den Parkplatz in südöstlicher Richtung und fahren auf der Straße "Am Allerufer" unter der Nordbrücke hindurch bis zur Abzweigung "Reeperbahn". Hier biegen Sie rechts ab und fahren weiter bis zur nächsten Kreuzung. An dieser Sie rechts in die "Brückstraße" und weiter über die Südbrücke fahren. An der nächsten großen Ampelkreuzung (B 215) biegen Sie links ab auf den Aller-Radweg Richtung Westen/Rethem oder fahren geradeaus und folgen der Beschilderung des Weser-Radweges Richtung Hoya. Anreise mit der Bahn Sie starten vom Hauptbahnhof in der Bahnhofstraße. Fahren geradeaus in die Windmühlenstraße, queren den Nikolaiwall und weiter geradeaus in die Schleppenföhrer Straße. Sie überqueren die Obere Straße und fahren dann geradeaus in die Nagelschmiedestraße, wo der Fußgängerbereich beginnt. An der Querstraße Große Straße biegen Sie rechts ab und danach links in die Brückstraße. An der nächsten Kreuzung „Reeperbahn“/Untere Straße geradeaus über die Südbrücke bis zur Ampelkreuzung an der B 215/Nienburger Straße. Ab hier können Sie wählen. Geradeaus folgen Sie der Beschilderung des Weser-Radweges bis Hoya oder links ab der Wegweisung des Aller- Radweges bis Westen/Rethem. Rethem Richtung Eystrup Ihre Rundreise beginnt am historischen Burghof direkt an der Aller. Sie biegen links auf die B 209 (Lange Straße), queren die Ampelkreuzung und folgen nach dem Fußgängerüberweg schräg rechts weiter der Langen Straße. Nach ca. 1 km, Kreuzungsbereich Richtung Verden, biegen Sie links ab in die Straße „In der Heide“ und bleiben für ca. 4 km auf der geraden Strecke. Am Ende des langen Weges biegen Sie rechts ab, fahren ca. 500 m. In der Kurve halten Sie sich rechts (Hasseler Bruch), passieren den Hämelsee und radeln für weitere 3,5 km (ohne Radweg) auf der Hämelseestraße bis Hämelhausen. Hier biegen Sie links ab auf den Radweg neben der Dorfstraße bis Sie Eystrup erreichen. Rethem Richtung Westen Ihr Startpunkt ist ebenfalls der historische Burghof. Sie fahren links auf die B 209 (Lange Straße) bis zur Ampelkreuzung. Hier biegen Sie rechts ab in die Mühlenstraße und folgen dem Straßenverlauf. An der nächsten Querstraßebiegen Sie rechts ab in den Wohlendorfer Kirchweg. Danach queren Sie das Flüsschen Wölpe und folgen weiter der Ausschilderung des Aller-Radweges Richtung Donnerstedt/Hülsen/Westen. Querverbindung nach Dörverden Auf der Straße „Zum Sportplatz“ erreichen Sie Westen. An der Querstraße „Hoyaer Straße“ biegen Sie links ab und folgen der Straße für ca. 5 km. Sie queren die Bahngleise, gelangen in den Beckmannsweg und überqueren per Hochstraße die B 215 und erreichen den Ort Barme. Ab hier folgen Sie der Ausschilderung des Weser-Radweges Alternativstrecke Richtung Dörverden/Verden. Anreise mit der Bahn Vom Bahnhof Dörverden starten Sie rechts in die Bahnhofstraße bis zum Ortskern an der Großen Straße. Danach links abbiegen und der Ausschilderung des Weser-Radweges bis Barme folgen. Anschließend folgen Sie der Wegbeschreibung „Querverbindung nach Dörverden“ in umgedrehter Reihenfolge. Oder ab der Großen Straße schräg rechts geradeaus in die Kirchstraße und dem Streckenverlauf des Weser-Radweges über das Weserwehr bis Hoya oder Verden folgen. Eystrup Richtung Hoya Ihr Ausgangspunkt ist der Bahnhof. Sie biegen rechts ab und fahren die Bahnhofstraße entlang bis zur Kreuzung an der B 215. Am Fußgängerüberweg gerade rüber in die Strubenstraße. Am Ende der Strubenstraße rechts in die Kirchstraße und unmittelbar danach vor dem Friedhof wieder rechts in die „Eystruper Marschstraße“. Sie folgen der Ausschilderung HochZeit-Reise (2 Blaue Vögel) oder Weser-Radweg bis Hoya. Eystrup Richtung Rethem Der Bahnhof ist Ihr Ausgangspunkt. Bei Pkw-Anreise stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Sie fahren links auf die Bahnhofsstraße, die nach den Bahngleisen Hohenholzer Straße heißt und folgen dem Radweg entlang der Straße durch Hohenholz bis nach Hämelhausen. Nach ca. 3,4 km biegen Sie in Hämelhausen rechts ab in die Hämelseestraße bis zum Hämelsee. In der Kurve beim Schild „Bundesstraße 209“ fahren Sie halblinks in den „Hasseler Bruch“ weiter für ca. 500 m und folgen der befestigten Straße links. Die Strecke führt Sie ca. 4 km immer geradeaus bis Rethem. In Rethem haben Sie die Möglichkeit rechts ab in den Ort zu fahren oder links ab für ca. 500 m parallel zur Straße, dann zwei Straßen queren und der Ausschilderung des Aller-Radweges bis Hülsen/Westen folgen. Hoya Richtung Verden Sie starten ab Parkplatz Famila-Einkaufszentrum/ZOB an der Weserstraße. Links am Famila-Gebäude entlang führt ein Radweg unter der Weserstraße hindurch direkt zum Centralplatz. Ab hier, entlang der Deichstraße, folgen Sie der Ausschilderung des Weser-Radweges bis nach Verden. Querverbindung nach Dörverden In Wienbergen folgen Sie der Ausschilderung „Weser-Radweg Alternativstrecke“ (gestrichelter Pfeil). Vom Weserwehr (geöffnet vom 15.03.-15.10.) über die Kanalbrücke des Schleusenkanals erreichen Sie das Betriebsgelände des Kraftwerkes. Hier befindet sich ein kleiner Holzpavillon mit Möglichkeit für eine Rast. Sie radeln entlang der Sympher Allee geradeaus über Wulfers Hoff und danach rechts ein kleines Stück parallel zur Großen Straße. Anschließend schräg rechts ab in den Barmer Kirchweg, ein kleines Stück auf der Weserstraße in Barme, bevor Sie dann links auf die Hochstraße über die B 215 fahren. Am Wolfscenter (Kasernenstraße 2, 10 –19 Uhr geöffnet außer Mo. u. Di.) vorbei immer geradeaus Richtung Westen. Dörverden Richtung Hoya und Verden - Anreise per PKW Vom Parkplatz des Dörverdener Rathauses geht es durch das Ortszentrum geradeaus in die Kirchstraße, Richtung Sympher Allee über das Weserwehr nach Wienbergen und dann auf dem Weser-Radweg in die Richtungen Verden oder Hoya. Hoya Richtung Eystrup Sie parken auf dem Famila-Parkplatz. Fahren Sie links am Famila-Gebäude entlang, geradeaus auf den Brückenkopf und über die Weserbrücke, rechts in den Hasseler Steinweg und dem Radwegeverlauf folgen, bis zur Abzweigung rechts am Kiosk (Beschilderung „HochZeit-Reise“ oder Alternativstrecke „Weser-Radweg“) dem Streckenverlauf bis nach Eystrup folgen.

Schloß Hoya

Schloß Hoya

Radfahren Mittelweser

Radfahren Mittelweser

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (4,33 MB)

« zurück zur Übersicht »