Mittelweser-Navigator

Schöne Reihe 20

Adresse

Schöne Reihe 20
27305 Bruchhausen-Vilsen

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Schöne Reihe 20

Schöne Reihe 20

Dieser niederdeutsche Fachwerkbau mit Holzteilen aus dem abgebrochenen Schloss zu Neubruchhausen gehörte bis 1888 dem Fiskus und diente bis zum Verkauf dem 2. Amtsschreiber des Amtes Bruchhausen als Wohnsitz. Danach wurde es Sitz der Meliorationsgenossenschaft, die von hier aus bis 1963 das gesamte Eyterbruch zwischen Hoya, Bruchhausen-Vilsen, Syke und Thedinghausen wasserwirtschaftlich verwaltete. 

Seit 1978 ist es nach Sanierung und Umbau in Privatbesitz. Eine Außenbesichtigung ist möglich.

« zurück zur Übersicht »