Mittelweser-Navigator

St. Michaelis Intschede

Adresse

Intschede
Telefon: 04233 411
Website: www.kirche-blender.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

in den Sommermonaten samstags und sonntags von 10 - 18 Uhr

Weitere Informationen

Kirche Intschede

Kirche Intschede

Die seit 1120 selbstständige Kirche St. Michaelis Intschede ist die älteste Tochterkirche der Kirche zu Lunsen. Mitten im Ort an der Hauptstraße liegt der rote Backsteinbau.
1819 - die Jahreszahl steht über dem Turmportal - ist das jetzige Gotteshaus gebaut worden. Es handelt sich um einen klassizistischen Saalbau mit etwa 250 Sitzplätzen, ähnlich der etwa zur gleichen Zeit entstandenen Nachbarkirchen in Blender und Oiste.
Im Inneren der Kirche fällt der erste Blick auf den Chorraum mit Kanzelaltar, der von vier großen runden Säulen eingerahmt wird. Zusammen mit dem darüberliegenden flachen Giebel wirken sie wie das Portal eines griechischen Tempels. Als Altarbild dient eine Kopie von Leonardo da Vincis berühmten Abendmahlgemälde.
Die aus den 1850er Jahren stammende Meyer-Orgel ist noch fast original erhalten und im Jahr 2010 grundlegend überholt worden.
Die Kirche ist dem Erzengel Michael gewidmet. Er ist einer der bekannten Engel des Alten Testaments, der Anführer gegen alle gottfeindlichen Gewalten. Das Kirchensiegel stellt ihn als Drachentöter mit Speer auf dem Pferd dar.

« zurück zur Übersicht »