Mittelweser-Navigator

Energie-Entdecker Route Station 17: Wassermühle Steyerberg + Energiemuseum

31595 Steyerberg

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Station 17 Steyerberg

Station 17 Steyerberg

Die Meyersieksche Mühle ist wirklich etwas Besonderes: Bei ihr handelt es sich –urkundlich belegt - um die zweitälteste Wassermühle Niedersachsens! Sie wurde bereits 1245 als „Vogteimühle“ erwähnt. Damit war nicht der spätere Ort Vogtei gemeint; vielmehr meint „Vogtei“ einen Amtsbezirk (für den ein Vogt zuständig war). Die Mühle war also die für den „Amtsbezirk“ Steyerberg zuständige Mühle. 1679 wurde das Gebäude zum ersten Mal umfassend renoviert; um 1900 bekam die Mühle ihre heutige Gestalt.

Im Zuge dieser Umbaumaßnahmen wurden 1897 die Wasserräder durch zwei Turbinen ersetzt, die – neben dem Mühlbetrieb – zur Stromgewinnung dienten. Die jetzigen Turbinen haben eine installierte Leistung von 40 beziehungsweise 60 Kilowatt und erzeugen im Jahr rund 500 000 Kilowattstunden Strom – die Energiemenge genügt, um 125 vierköpfige Haushalte jedes Jahr mit elektrischer Energie zu versorgen. Außerdem vermeidet diese umweltfreundliche Art der Stromgewinnung jährlich den Ausstoß von rund 260 Tonnen des klimaschädlichen CO2 .

« zurück zur Übersicht »