Mittelweser-Navigator

Raths-Keller / Bauschule

Adresse

Rehburg-Loccum/OT Rehburg

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Rathskeller / Bauschule

Rathskeller / Bauschule

Der Rathskeller wurde als Gaststätte und Stadtverwaltung nach Plänen des Architekten und Zimmermeisters Wilhelm Meßwarb und dem Baumeister Dökel im Jahre 1870 erbaut. Ebenfalls nach Plänen des Meßwarbs wurde die Bauschule/Rathaussaal im Jahre 1899 hinzugefügt. Hinter der aufwendig gestalteten Klinkerfassade verbirgt sich einer der schönsten Säle im Umkreis. Der Schriftzug "Bauschule" verweist darauf, dass früher in den Räumen über dem Saal Lehrlinge in allerlei Handwerkskünsten ausgebildet wurden. Die städtische bautechnische Winterschule wurde am 01. Juli 1900 gegründet und als "Meisterschule des deutschen Handwerks" anerkannt. Lernziel war die Vermittlung der von Bauhandwerkern bei Ablegung der Meisterprüfung zu fordernden technischen und geschäftlichen Kenntnisse. Als besonderen Schmuck erhielt der Rathskeller im Jahre 1910 den Eingangsvorbau in Eichenholz, der von Schülern der Bauschule in alter Zimmerkunst errichtet wurde.

« zurück zur Übersicht »