Mittelweser-Navigator

Kriegsgräberstätte des 2. Weltkriegs in Leeste

Adresse

Henry-Wetjen-Platz
28844 Weyhe-Leeste
Telefon: 04203 710
E-Mail: rathaus@weyhe.de
Website: www.weyhe.de

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

1948

1948

Kriegsgräberstätte - 2. WeltkriegEinweihung: 1948, Standort: Ortsteil Leeste, Henry-Wetjen-Platz

Auf dem alten Friedhof an der Marienkirche in Leeste ruhen in einem großen, gepflegten Gräberfeld rechts hinter der Kirche Opfer des
zweiten Weltkrieges und der Gewaltherrschaft. Zivilpersonen, die durch Luftangriffe und Kämpfe im April 1945 ums Leben kamen, polnische und sowjetische Staatsbürger, die Zwangsarbeit leisten mussten sowie über 60 meist junge deutsche Soldaten der SS, davon sehr viele unbekannt. Die überwiegende Zahl der hier Ruhenden fiel in den Kämpfen um Leeste am 15./16. April 1945 oder starb später an den erlittenen Verwundungen.

« zurück zur Übersicht »