Mittelweser-Navigator

St. Jacobi-Kirche Husum

Adresse

An der Kirche
31632 Husum
Telefon: 05027 338
Telefax: 05027 550

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

nach telefonischer Absprache oder bitte gegenüber im Pfarrhaus melden

Weitere Informationen

Foto Kirche Husum

Foto Kirche Husum

Die Husumer Kirche wurde 1776 neu eingeweiht, nachdem im Jahr 1774 ein Feuer Kirche, Pfarrhaus, Schule, Witwenhaus und 22 Bauernhäuser zerstört hatte. 1777 wurde sie wieder mit einem barocken Kanzelaltar ausgerüstet, der zusammen mit den hölzernen Emporen den Reiz der Kirche ausmacht.
Der Taufstein stammt noch aus der ersten Kirche in Husum, höchstwahrscheinlich aus dem Mittelalter. Heute ist die St.-Jacobi-Kirche in Husum ein freundliches und helles Gotteshaus, in dem man sich wohlfühlen kann. Gottesdienst ist in der Regel sonntags um 10.00 Uhr. Für Besichtigungen klingeln Sie am besten im Pfarrhaus gegenüber der Kirche.
Nachdem am 13. Oktober 1774 die gesamte Innenausstattung verbrannt war, erhielt die Kirche den Altar, der uns bis heute erhalten ist. Der Altar wurde in Hannover angefertigt und dann in Einzelteilen nach Husum gebracht, wo er am 5. April 1777 fertiggestellt wurde. Die Leitung des Altarsbaues oblag dem Tischlermeister Johann Christian Lauber in Hannover, d.h. dass der Kanzelkorb sich über dem Altartisch befindet und darüber dann wiederum der Schalldeckel. Die Schnitzereien stammen von dem Hofbildhauer Johann Friedrich Ziesenis aus Hannover. 

« zurück zur Übersicht »