Mittelweser-Navigator

Lucca-Burg bei Loccum

Adresse

31547 Rehburg-Loccum/OT Loccum

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Lucca-Burg

Lucca-Burg

Die Luccaburg war eine frühmittelalterliche Niederungsburg bei Loccum. Die Turmhügelburg der Grafen von Lucca aus dem 11./12. Jahrhundert ist als mächtiger, runder Erdhügel zu erkennen. Teile der 2 m breiten Ringmauer sind erhalten. Um 1113 und 1130 wird ein Graf Burchard von Lucca urkundlich erwähnt. Seine Tochter Beatrice von Lucca heiratete den Grafen Wilbrand von Hallermund, der dadurch zum Nachfolger und Erbe wurde. Er schenkte 1163 Zisterziensermönchen das umliegende Land zur Gründung des Kloster Loccums.

Die Anfahrt erfolgt von Loccum in Richtung Wiedensahl, dann der Ausschilderung folgen.

« zurück zur Übersicht »