Mittelweser-Navigator

Amtshaus Wölpe

Adresse

Celler Straße
31582 Nienburg

Tipp auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Amtshaus Wölpe

Amtshaus Wölpe

Am Ortsausgang von Erichshagen in
Richtung Steimbke; ehemaliger Sitz des Amtes Wölpe, Besichtigung nur von außen möglich

Ursprünglich als Amtsgerichtsgebäude des ehemaligen Calenberger Amtes Wölpe um 1852 erbaut, ist das Amtshaus Wölpe das letzte erhalten gebliebene Gebäude der ehemaligen Amtsvewaltung und wird heute gemeinhin als Amtshaus bezeichnet. Die anderen Verwaltungseinrichtungen, die nach dem Zerfall der alten Wölper Grafenburg auf dem Burghügel standen, wurden 1876 abgerissen. Das Amtsgerichtsgebäude diente fortan dem Forstbeamten des Bezirks als Dienstwohnung.
Mit der Zusammenlegung der einzelnen Forstbezirke wurde wiederum das Gebäude nutzlos und schließlich verkauft. Seitdem befindet es sich in Privatbesitz.

« zurück zur Übersicht »