Mittelweser-Navigator

Hochzeitsmühle mit Heimatmuseum in Landesbergen

Adresse

Mühlenplatz
31628 Landesbergen
Telefon: 05025 9808-0
Website: www.sg-mittelwe..s/sehenswertes/

Tipp auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Jeden ersten Sonntagnachmittag im Monat: Besichtigung der Hochzeitsmühle mit Trauzimmer und Heimatmuseum (Geschichte Landesbergens), Vorführung traditioneller Handwerkstechniken wie Spinnen und Weben, dazu Kaffee und selbst gebackene Torten. Kaufmannsladen mit historischem Interieur im Spieker

Weitere Informationen

Hochzeitsmühle

Hochzeitsmühle

Mit der Geschichte Landesbergens und der Vorführung alter Handwerkstechniken sowie der Möglichkeit, sich in dem rustikalen Trauzimmer trauen zu lassen. Jeden ersten Sonntagnachmittag im Monat: Besichtigung der Hochzeitsmühle mit Trauzimmer und Heimatmuseum (Geschichte Landesbergens), Vorführung traditioneller Handwerkstechniken wie Spinnen und Weben, dazu Kaffee und selbst gebackene Torten. Kaufmannsladen mit historischem Interieur im Spieker

Der ganze Stolz Landesbergens ist der historische Mühlenplatz (mit Backhaus, Spieker und einer alten Weserfähre), den der Heimatverein mit Unterstützung der Gemeinde in jahrelanger Kleinarbeit in ein touristisches Kleinod verwandelt hat: In der 1872 erbauten und 1987 komplett restaurierten Hochzeitsmühle (Galerieholländerwindmühle) finden Trauungen statt. Einzigartig ist das hölzerne Brautbuch, in dem sich die Hochzeitsgesellschaft verewigen kann.
Die Frauen des Heimatvereins veranstalten Führungen, bieten ihren weithin bekannten selbst gebackenen Butterkuchen an und demonstrieren alte Handwerkskünste wie Spinnen, Weben und Klöppeln. Zum Mühlenplatz gehören außerdem ein Tante-Emma-Laden mit originalgetreuer Einrichtung, ein Backhaus und der "Mühlengasthof" mit dem größten Saal der ganzen Samtgemeinde. In diesem Saal findet alljährlich eine große Feier zu Ehren der Vereine und der ehrenamtlich Aktiven aus allen Bereichen statt.

« zurück zur Übersicht »